Bärige Unterhaltung - „The Hornets“ im Torgauer PEP

Torgau. Sie bezeichnen sich selbst als die kleinste Rock´n Roll-Show der Welt - The Hornets. Zum 3. Advent und gleichzeitig verkaufsoffenen Sonntag spielten die beiden Vollblutmusiker weihnachtliche Songs in einem etwas schnelleren Rhythmus. Das kam beim Publikum sehr gut an, denn neben dem Besinnlichen haben auch Songs von Elvis oder Sinatra etwas Fröhliches als Botschaft. Bei den kleinen Besuchern war natürlich das Lied von Rudolf dem Rentier der Favorit. Centermanagerin Elke Ullrich brauchte dehalb nicht lange für eine Zugabe bitten.

Außerdem haben beide auch ein Herz für die Torgauer Bären und füllten die Spendenkasse gern etwas auf. Es wird auch im nächsten Jahr ein Wiedersehen mit den Hornets geben. Am Stand der Torgauer Bärenstiftung herrschte ebenfalls reges Treiben. Das Interesse für die Bären ist in Torgau ungebrochen. Das Zeigt sich auch an der Spendenbereitwilligkeit und beim Verkauf von Bärenprodukten.

Besonders der Torgauer Bärengraben-Kräuterlikör findet seine Liebhaber. Wenn nicht selber getrunken, dann ist es auch ein schönes Geschenk aus der Bären-Stadt Torgau.

R. Gosemann

(0 Stimmen)
Gelesen 407 mal
Schlagwörter :

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.