AG Bären konstituiert

Torgau (SWB/rg). Die erste Beratung der Arbeitsgruppe „Bären“ mit Vertretern des Landratsamtes Torgau-Oschatz und der Stadtverwaltung Torgau fand am 19. Juli 2007 im Schloss Hartenfels statt.

 

 

Nach einem umfangreichen Gedankenaustausch und eingehender Diskussion der Möglichkeiten einer artgerechten Haltung von Bären in den beiden zur Verfügung stehenden Bereichen rechts und links der Schlossbrücke und der weiteren Vorgehensweise bei der Sicherung der Finanzierung der nicht unerheblichen Baumaßnahmen wurde Übereinstimmung darin erzielt, dass zunächst zur Beurteilung und Einordnung der Investitionsmaßnahme eine Vorplanung erforderlich ist. Für diese Vorplanung sind auf der Grundlage des zu erwartenden Gesamtinvestitionsumfanges 35.000 Euro erforderlich.

Die Stadt Torgau wird sich bemühen diese Mittel noch 2007 aufzubringen. Erst wenn diese Planungsmittel dem Landkreis zur Verfügung stehen, kann dann auf der Grundlage der entsprechenden Grundsatzentscheidung durch den Kreistag des Landkreises Torgau-Oschatz vom 25. 05. 2007 die o.g. Planung in Auftrag gegeben werden.

Die Mitglieder der AG „Bären“ werden sich Ende September zu einer zweiten Beratung und Abstimmung des weiteren Vorgehens zusammensetzen.

(0 Stimmen)
Gelesen 1983 mal
Schlagwörter :

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.