Hannelore Arndt-Schütze spendete 300 Euro der Torgauer Bärenstiftung

Torgau. Da staunte und freute sich doch „Richie“, das Maskottchen der Torgauer Bärenstiftung. Was da an Geld aus dem kleinen Spendenbär zum Vorschein kommt sind 300 Euro. Die sammelte Hannelore Arndt-Schütze anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums ihrer Steuerkanzlei ein.

Mitarbeiterin Susanne Ryborsch half beim Geld zählen. Die Gratulanten und Gäste waren großzügig, denn es ging um eine gute Sache den Erhalt der Torgauer Braunbären am Schloss Hartenfels. Eigentlich müssten alle Stifter und Spender für die Bären zu Torgauer Bärenbürgern ernannt werden, da so großzügig für diese Sache gespendet wird. Bald wird das neue Bärengehege am Flügel E eröffnet und wenn alles fertig ist, auch das Außengehege werden Quistel und Jette Einzug halten.

(0 Stimmen)
Gelesen 361 mal
Schlagwörter :

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.