Geschminkt für die Torgauer Bären

Torgau (TZ). Uta Engelstädter vom Schönheitssalon „Carolin“ in der Torgauer Elbstraße 22 hat in der vergangenen Woche 50 Euro für die Torgauer Bärenstiftung eingezahlt. Bereits zum wiederholten Male hatte sie zum Torgauer Frühlingsfest des Altstadtvereins „Torgau blüht auf“, diesmal am Sonntag, dem 5. April, im Hof der Markthalle Kinderschminken für einen kleinen finanziellen Beitrag angeboten, der komplett den Bären zugute kommt.

Auch diesmal brauchte sich Uta Engelstädter über mangelnden Zuspruch nicht beklagen, zumal die Aktion auch über den Moderator des gleichzeitig stattgefundenen 2. Torgauer Bärenplauschs auf dem Marktplatz mehrfach angesagt wurde. Zwischen 13 und 18 Uhr nahmen 23 Kinder das Angebot wahr, dann war die Warteliste aber immer noch nicht vollständig abgearbeitet und die letzten Kinder mussten sogar auf das nächste Mal vertröstet werden. So kamen 46 Euro, aufgerundet 50 Euro, für die Stiftung zusammen. Eine weitere schöne Idee, das Stiftungskapital der Torgauer Bärenstiftung aufzustocken, um nach der hoffentlich baldigen Sanierung einen ausreichenden Grundstock für die laufenden Kosten der Bärenhaltung zu haben.

(0 Stimmen)
Gelesen 2421 mal
Schlagwörter :

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.