Autohaus Hägele Torgau übergab Spende

Das Torgauer Autohaus Hägele ist für seine Fahrzeuge mit dem französischen Charme bekannt. Die Marken Peugeot und neuerdings auch Citoën haben viele zufriedene Besitzer in unserer Region gefunden. Ein exzelllenter Service macht jeden Werkstattbesuch zu einem Erlebnis.

Insider kennen aber Geschäftsführer Bernhard Hägele nicht nur als erfolgreichen Autohändler. Sein Herz schlägt bereits seit Jahren für die Torgauer Bären. Bei den unterschiedlichsten Anlässen in seinem Autohaus war auch immer eine Spende für das Bärengehege eingeplant. Am vergangenen Wochenende war wieder eine Autopremiere.

Der neue Peugeot 207 SW wurde dem Publikum vorgestellt. Der mit einem Panorama-Glasdach ausgestattete Wagen zog die interessierten Blicke auf sich. Natürlich wurde auch um eine Spende für den Erhalt des Torgauer Bärengeheges am Schloss Hartenfels gebeten. Dabei kam einiges an Geld zusammen und Bernhard Hägele verdoppelte die Summe. So konnte er am Mittwoch einen Scheck in Höhe von 400 Euro an Birgit Preuß und die Torgauer Bärenpflegerinnen übergeben. Wieder ein Beitrag für die Torgauer Bären. Autohaus Hägele hat eben ein Herz für die braunen Petze.

(0 Stimmen)
Gelesen 4277 mal
Schlagwörter :

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.