Deutsche Bahn spendet für Torgauer Bären

Torgau. Direkt am Bärengraben von Schloss Hartenfels übergab der Sprecher des Verkehrsbetriebes Mitteldeutschland der Deutschen Bahn Regio AG, Stephan Georg Wigger einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro an die Torgauer Bärenstiftung, vertreten durch Benno Kittler.

weiterlesen ...

Weitere Spenden für die Torgauer Bären

Torgau (SWB/rg). Die Freunde der Torgauer Bären halten keine Winterruhe, wie ihre Lieblinge. Die Spenden für die Torgauer Bärenstiftung fließen weiter. So übergaben Schüler der Katharina-von-Bora Mittelschule aus Torgau eine Spende in Höhe von 100 Euro Benno Kittler, Mitglied des Stiftungsvorstandes.

weiterlesen ...

Chemnitzer wünscht sich Bärenhochzeit

Torgau/Chemnitz (TZ). Für Chemnitzer muss es nicht wirklich schwer sein, Torgau schöner zu finden, als die eigene Heimatstadt. Was wohl auch daran liegt, dass die Großstadt im Süden Sachsens kein wirklicher Augenschmaus ist. Dass die Chemnitzer nun auch schon an die Elbe kommen, um sich hier trauen zu lassen, ist neu …

weiterlesen ...

Bärenstiftung offiziell anerkannt

Torgau. Das Regierungspräsidium Leipzig hat die Torgauer Bärenstiftung als rechtsfähige Stiftung der bürgerlichen Rechts mit Sitz in Torgau anerkannt. Der Torgauer Notar Frank Scherzer übergab am Montag die entsprechende Urkunde an das Vorstandsmitglied Inbert Rabe.

weiterlesen ...

Mehr Spenden für die Torgauer Bären

Torgau/Belgern (SWB/rg). Obwohl die Torgauer Bären sich in ihrer Winterruhe befinden, denken viele Menschen an ihr Schiksal und helfen mit ihren Spenden für den Erhalt der Bären und die sanierung des Torgauer Bärengrabens. Nicht nur in Torgau sitzt der eine oder andere Euro locker.

weiterlesen ...

Für die Torgauer Bären gesammelt

Torgau. Zu ihrer Weihnachtsvorfeier haben die Mitglieder der Pommerschen Landsmannschaft für die Erhaltung der Torgauer Bären gesammelt. Vorsitzender Günther Hupke konnte so am vergangenen Freitag 100 Euro an den Vorsitzenden des Stiftungsrates der Torgauer Bärenstiftung, Benno Kittler, übergeben.

weiterlesen ...

200 Euro für die Torgauer Bären

Torgau. Firmen, Privatpersonen und Vereine ergriffen in den letzten Monaten die Initiative, um Geld zum Erhalt der Torgauer Bären zu sammeln. Vor wenigen Wochen wurde die Torgauer Bärenstiftung ins Leben gerufen. Der SC Hartenfels Torgau 04 hat bei den Sportvereinen einmal mehr eine Vorreiterrolle inne und das erste Geld für die Torgauer Petze gesammelt. Die Torgauer Zeitung sprach mit Michael Stamm, Geschäftsstellenleiter beim SC Hartenfels Torgau 04.

weiterlesen ...

Torgaus Bären haben viele Freunde

Torgau (TZ/fl). Torgaus Bären gehören zu den größten und beliebtesten Attraktionen der Kreisstadt. Das war am vergangenen Wochende eindrucksvoll zu spüren. Die durch das Team des SonntagsWochenblattes angestoßenen Bemühungen zum Erhalt des Bärengrabens am Schloss Hartenfels und der Bären selbst, stießen auf ein überwältigendes Echo.

Zu einem wahren Renner entwickelten sich das „Torgauer Bärenbier“ und der Torgauer Bärenlikör, die im Rahmen der zweiten Auflage der Torgauer Sommernachtsträume ihre Premiere erlebten. Ein Teil beziehugseise der Gesamterlös des Verkaufes fließt in die Spendensammlung für die Bären. Aber auch die Bärentatzen aus der Bäckerei Bolde fanden reißenden Absatz. Fast an jeder Ecke oder jedem Stand wurde mit speziellen Aktionen für die Bären gesammelt. Immer wieder stieß man auf Bären in den verschiedensten Formen und Größen, die auf das Anliegen aufmerksam machten. Und die Torgauer und ihre zahlreichen Gäste zeigten sich spendabel, begeistert von der Ideenvielfalt, mit der für die Bären gekämpft wird. Noch steht das Gesamtergebnis in Euro und Cent nicht fest, denn auch am gestrigen verkaufsoffenen Sonntag wurden viele Aktionen fortgesetzt. „Wir freuen uns riesig über die Resonanz.

Es gab und gibt viele neue Mitstreiter, die ein Herz für die Bären beweisen“, fasste Richard Gosemann vom SonntagsWochenblatt zusammen.

Update:

Viele Händler, Unternehmen und Privatpersonen haben beim Altstadtfest "Torgauer Sommernachtsträume" mit Aktionen zur Spende für die Torgauer Bären aufgerufen und Geld gesammelt. So konnte der Altstadtverein 940,70 Euro für den guten Zweck verbuchen. Der Initiativkreis Schloss Hartenfels bekam aus den Einnahmen für das Benefizkonzert 1525 Euro zusammen. Weiterhin: Raiffeisenbank Torgau eG 144 Euro, Aquavita beim PEP-Fest 142,50 Euro, das SonntagsWochenBlatt 192 Euro. Auf das Spendenkonto der Stadt Torgau sind seit Beginn der Aktion über 800 Euro eingegangen. Allen Beteiligten herzlichen Dank.

weiterlesen ...

TSR Recycling GmbH unterstützt Torgauer Bären

Torgau (SWB). Wieder hat sich ein Torgauer Unternehmen mit einer Aktion zur Unterstützung der Torgauer Bären zu Wort gemeldet. Die Niederlassung der TSR Recycling GmbH im Welsauer Weg wird einen Teil des Erlöses aus der betriebeigenen Lotterie auf das Spendenkonto zum Erhalt des Bärengeheges überweisen. Schrott und Papier sind gegenwärtig sehr gefragte Rohstoffe.

weiterlesen ...