Mehr Spenden für die Torgauer Bären

Torgau/Belgern (SWB/rg). Obwohl die Torgauer Bären sich in ihrer Winterruhe befinden, denken viele Menschen an ihr Schiksal und helfen mit ihren Spenden für den Erhalt der Bären und die sanierung des Torgauer Bärengrabens. Nicht nur in Torgau sitzt der eine oder andere Euro locker.

In der Rolandstadt Belgern wird immer zum Weihnachtmarkt für einen guten Zweck gesammelt. Organisator hatte sich in diesem Jahr die Torgauer Bärenstiftung ausgesucht und das war gut so. Am vergangenen Dienstag konne er auf dem Torgauer Weihnachtsmarkt den Bärenpflegerinnen Angela Mirau-Fausck und Babie Mierau eine Spende in Höhe von 157,90 Euro. Danke liebe Belgeraner. Viele von den Rolandstädtern haben seit langem eine enge Bindung zu den Torgauer Petzen.

Auch die Torgauer Betreuungshilfe e.V. legte 205 Euro auf das Spendenkonto. Weitere Spenden kamen vom Torgau Informations-Center, dem Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museum Torgau, Rechtsnawaltskanzlei Kruschina & Hauchwitz. Auch Privatpersonen spenden mehr für die Bärenstiftung. So beteilgten sichSebastian und Maximilian Osselt an der Aktion. Dafür herzlichen Dank im Namen der Bären! In vielen Geschäften der Torgauer Innenstadt und verschiedenen Unternehmen steht auch der Sammelbär, der gern ihre Spende entgegen nimmt.

Wer noch spenden zu gunsten der Torgauer Bären tätigen möchte:
Raiffeisenbank Torgau eG
Konto-Nr.: 88889
BLZ: 860 690 70
Kennwort: Torgauer Bärenstiftung

(0 Stimmen)
Gelesen 3566 mal
Schlagwörter :

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.